Auf diesem Bild sieht man die Arbeit in einem Büro. Die Teilnehmende einer Qualifizierungsmaßnahme sortiert Unterlagen in ein Regal, angeleitet durch einen weiblichen JobcoachDieses Bild zeigt die Arbeit in einer Gärtnerei, zu sehen ist die Hand eine_r Arbeitnehmer_in in Großaufnahme, die eine Pflanze eintopftAuf diesem Bild sieht man zwei Beschäftigte in einer GroßkücheAuf diesem Bild sieht man einen Arbeitnehmer in einer Bäckerei beim Zubereiten von Broten
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Landkarte Jobcoaching am Arbeitsplatz

Die Landkarte JobcoachingAP gilt aktuell NUR für das Handlungsfeld AREITSPLATZSICHERUNG – Arbeitsplatzsicherung bezeichnet die Phase NACH Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung.

 

Hinweis: Der Bereich Arbeitsplatzanbahnung (d.h. die Phase vor Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung) kann ggf. später ergänzt werden.

 

Pilotphase: Die Online-Landkarte des Qualitätsnetzwerks JobcoachingAP steht zur Erprobung vorerst bis Ende 2024 zur Verfügung. Über eine Weiterführung wird rechtzeitig entschieden. Unabhängig davon behält sich die BAG UB vor, das Angebot der Online-Landkarte wieder abzuschalten.

 

Das Qualitätsnetzwerk JobcoachingAP ist ein freiwilliger und offener Zusammenschluss von Leistungserbringern, Leistungsträgern und Interessenten zum Thema JobcoachingAP. Gemeinsame Grundlagen des Qualitätsnetzwerks JobcoachingAP sind Definition, Selbstverständnis und Qualitätsstandards von JobcoachingAP. Daher ist es Ziel des Qualitätsnetzwerks JobcoachingAP, dass diese Grundlagen in der Praxis tatsächlich angewendet werden. Dies ist auch im Interesse potentieller Auftraggeber.

 

Im Rahmen des Qualitätsnetzwerks JobcoachingAP der BAG UB haben daher im Arbeitsfeld JobcoachingAP tätige Akteure in Zusammenarbeit mit dem Forschungsprojekt JADE (Jobcoaching zur Arbeitsplatzsicherung definieren und evaluieren) der Hochschule HAWK in Hildesheim eine Definition von JobcoachingAP sowie Qualitätskriterien und ein Selbstverständnis erarbeitet. Diese Dokumente sind hier abrufbar.


Das Qualitätsnetzwerk JobcoachingAP der BAG UB bietet auf dieser Basis mit der bundesweiten Online-Landkarte zum einen Anbietern von JobcoachingAP zur Arbeitsplatzsicherung die Möglichkeit ihr Leistungsprofil und ihre fachliche Qualität öffentlich darzustellen und zum anderen interessierten Nutzer_innen, Leistungsträgern und Fachleuten die Möglichkeit, Jobcoaches zu finden, die nach den ausgewiesenen Qualitätsstandards arbeiten. Das Qualitätsnetzwerk ist ein offenes Forum, an dem jede_r mitwirken kann, mit dem Ziel JobcoachingAP weiter zu entwickeln und zu verbreiten.


Ein wesentliches Element für einen erfolgreichen JobcoachingAP Prozess ist die individuelle Passung zwischen Jobcoach_in und Jobcoachnehmer_in. Daher können sich Jobcoaches, die entweder freiberuflich/selbständig oder angestellt in Organisationen/Fachdiensten tätig sind und die nach den Standards JobcoachingAP arbeiten, namentlich mit ihrem Angebot auf der Internetseite des Qualitätsnetzwerks JobcoachingAP der BAG UB listen. Damit erfolgt die Veröffentlichung bzw. Verlinkung des Namens und der Internetpräsenz auf der Online-Landkarte der BAG UB. Voraussetzung ist, dass der folgende Antrag ausgefüllt und unterschrieben und damit der darin enthaltenden Erklärung und Verpflichtung verbindlich zugestimmt wird.

 

Die Aktualität der JobcoachingAP Internetpräsentation wird jährlich mittels Abfrage der BAG UB gesichert.

 

Antrag auf Eintragung in die Landkarte Jobcoaching am Arbeitsplatz zur Arbeitsplatzsicherung

 

Die Websites der Anbieter von JobcoachingAP einschließlich darin enthaltener weiterer Links stehen nicht unter der Kontrolle der BAG UB. Die BAG UB ist für den Inhalt dieser Angebote nicht verantwortlich, sondern stellt die Links zu fremden Websites nur als Service zur Verfügung.

 

 

Kontakt

Telefon

 

Wir arbeiten derzeit überwiegend im Homeoffice.
Am besten erreichen Sie uns per Mail. Wir rufen Sie gerne zurück.

 

Schulterblatt 36

20357 Hamburg

Tel. (040) 43253123

E-Mail: