Auf diesem Bild sieht man die Arbeit in einem Büro. Die Teilnehmende einer Qualifizierungsmaßnahme sortiert Unterlagen in ein Regal, angeleitet durch einen weiblichen JobcoachAuf diesem Bild sieht man einen Arbeitnehmer in einer Bäckerei beim Zubereiten von BrotenAuf diesem Bild sieht man zwei Beschäftigte in einer GroßkücheDieses Bild zeigt die Arbeit in einer Gärtnerei, zu sehen ist die Hand eine_r Arbeitnehmer_in in Großaufnahme, die eine Pflanze eintopft
(040) 43253123
Link verschicken   Drucken
 

Der Rechtsanspruch auf Arbeitsassistenz

Menschen mit Behinderungen haben seit Oktober 2000 einen persönlichen Rechtsanspruch auf Arbeitsassistenz. Bei Arbeitsassistenz handelt es sich um regelmäßige personale Unterstützung am Arbeitsplatz – unabhängig von Art und Schwere der Behinderung.

 

Arbeitsassistenz ist ein wichtiger Baustein der beruflichen Rehabilitation und Inklusion von Menschen mit Behinderung und von großer Bedeutung für ihre Möglichkeit, Arbeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zu finden und auch langfristig zu behalten. Als Teil der persönlichen Assistenz ist Arbeitsassistenz unverzichtbar bei der Durchsetzung von Selbstbestimmung und umfassender Teilhabe von Menschen mit Behinderung.

 

Auf den folgenden Seiten dieses Bereichs unserer Website finden Sie verschiedene Informationen zum Thema Arbeitsassistenz. Falls Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich an die Geschäftsstelle der BAG UB oder an eine Beratungsstelle der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung.

 

Die Projekte der BAG UB zum Thema Arbeitsassistenz wurden gefördert durch die

 

Logo mit Link zur Aktion Mensch

 

 

Kontakt

Telefon

 

Da unser Büro derzeit nicht besetzt ist, sind wir telefonisch nicht erreichbar.

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail. Wir rufen bei Bedarf auch zurück.

 

Schulterblatt 36

20357 Hamburg

Tel. (040) 43253123

E-Mail: