Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Beratung zum Persönlichen Budget

Beratungsstellen zum Persönlichen Budget finden Sie im Internet auf der Homepage von Rehadat. Die Liste ist nach Bundesländern geordnet und ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Mit aufgeführt sind hier auch die Beratungsstellen der Ergänzenden unabhängigen Teilhaberatung (EUTB). Möglicherweise beraten nicht alle Stellen selber zum Persönlichen Budget, können aber auf weitere Beratungsstellen verweisen.

 

Das bundesweite Beratungstelefon zum Persönlichen Budget finden Sie auf der Seite der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland e. V. - ISL. Bei dieser Hotline können sich behinderte Menschen, ihre Angehörigen und Interessierte durch behinderte Beraterinnen und Berater über die Leistungsform des Persönlichen Budgets informieren lassen.

 

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Persönliches Budget (www.bag-pb.de) bietet ebenfalls Beratung für Menschen mit Behinderung an, die das Persönliche Budget beantragen möchten oder bereits nutzen. Weitere Arbeitsschwerpunkte des Verbandes sind gezielte Netzwerkarbeit und Interessenvertretung, um die Beratung und Unterstützung von Budgetnehmer_innen und die Nutzungsmöglichkeiten des Persönlichen Budget bundesweit zu verbessern.

 

Weitere Unterstützung bei der Budgetberatung bietet die kostenlose Arbeitshilfe der BAG UB "Beratung zum Persönlichen Budget mit dem Schwerpunkt Teilhabe am Arbeitsleben".

Arbeit & Teilhabe

 

Im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention setzen wir uns für einen zugänglichen, offenen und inklusiven Arbeitsmarkt ein. Wir beraten und informieren zu verschiedenen Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben mit Hilfe unseres bundesweiten Netzwerks kompetenter Ansprechpartner_innen.
 

Mehr erfahren

Weiterbildung & Mehr

Für Fach- und Leitungskräfte der beruflichen Teilhabe bieten wir auf der Basis der Konzepte Unterstützte Beschäftigung und Jobcoaching am Arbeitsplatz ein vielfältiges Weiterbildungsangebot zur Inklusion in Arbeit an. Dabei gewährleisten wir einen hohen fachlichen Standard.

 

Mehr erfahren

Informationen & Veröffentlichungen

Unser Fachmagazin impulse, Informationen zu Fachmaterialien und eigenen Veröffentlichungen sowie zur BAG UB Jahrestagung und zu anderen Veranstaltungen finden Sie hier.

 

 

 

 

Mehr erfahren

Über uns

 

Als bundesweites Netzwerk für zentrale Themen zur Teilhabe am Arbeitsleben verfolgen wir das Ziel, Selbstbestimmung und Wahlmöglichkeiten für Menschen mit Behinderungen sowie ihre umfassende Teilhabe an der Gesellschaft zu sichern.

 

 

 

Mehr erfahren

 

Mitgliedschaften der BAG UB

der_paritaetische_logo

dvfr_logo

  logo-bidok-neu  

zukunftsplanung_logo_mitglied_UZ_seitlich_RGB 

EUSELogo