Auf diesem Bild sieht man einen Arbeitnehmer in einer Bäckerei beim Zubereiten von BrotenDieses Bild zeigt die Arbeit in einer Gärtnerei, zu sehen ist die Hand eine_r Arbeitnehmer_in in Großaufnahme, die eine Pflanze eintopftAuf diesem Bild sieht man die Arbeit in einem Büro. Die Teilnehmende einer Qualifizierungsmaßnahme sortiert Unterlagen in ein Regal, angeleitet durch einen weiblichen JobcoachAuf diesem Bild sieht man zwei Beschäftigte in einer Großküche
(040) 43253123
Link verschicken   Drucken
 

Sabrina Keesen

Sabrina Keesen, Jahrgang 1975, verheiratet, zwei Kinder, Diplom-Pädagogin und M.A. Sozialmanagement

 

Nach nunmehr vierjähriger Tätigkeit als Leiterin des Berufsbildungsbereichs und der Abteilung Integrationsmanagement bei den Gemeinnützigen Werkstätten Neuss GmbH wechselte ich zum November 2019 als Bereichsleiterin der Offenen Hilfen zur Lebenshilfe Kreis Viersen e.V. Zu meinen Aufgaben wird gehören, den Bereich Arbeit innerhalb der Lebenshilfe Kreis Viersen aufzubauen und die Beratungsdienstleistungen, die sich in meiner Abteilung befinden, weiterzuentwickeln.

 

Weitere berufliche Stationen waren u.a.: Fachaufsicht und Abteilungsleiterin der Integrationsfachdienste Mönchengladbach/Neuss und Krefeld/Viersen, Arbeitsvermittlerin der Arge Duisburg (u-25-Team), Aufbau und Durchführung verschiedener Projekte für und mit benachteiligten Jugendlichen und langzeitarbeitslosen Menschen.

 

Als persönliches Mitglied und nach nun 4 Jahren ehrenamtlicher Vorstandstätigkeit überzeugt mich an der BAG UB nach wie vor die Vielzahl der fachlichen Themen im Bereich Teilhabe am Arbeitsleben, der Austausch und die Diskussion mit Fachkollegen und nicht zuletzt das „Über–den-Tellerrand-Schauen“ hin zu den Entwicklungen in anderen Bundesländern.

 

Der Vorstand, die Geschäftsführung und die Mitarbeitenden der Geschäftsstelle der BAG UB beeindrucken mich Jahr für Jahr mit der sehr aufwändigen Organisation der BAG UB-Fachtagungen. Es gelingt jährlich eine Tagung auf inhaltlich hohem Niveau durchzuführen. Dies weist auf eine sehr gut funktionierende Gemeinschaft in der Geschäftsstelle hin und auf einen hohen professionellen Anspruch aller Beteiligten.

 

In den Mitgliederversammlungen wird deutlich, dass die BAG UB auch auf politischer Ebene Gehör für die verschiedenen Interessen ihrer Mitglieder findet und so inhaltlich an vielen guten Entwicklungen auf dem Gebiet der selbstbestimmten Teilhabe Menschen mit Behinderungen im Arbeitsleben beteiligt ist. Gerade, dass die BAG UB so breit aufgestellt ist, ist eine ihrer Stärken.

Kontakt

Telefon

 

Da unser Büro derzeit nicht besetzt ist, sind wir telefonisch nicht erreichbar.

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail. Wir rufen bei Bedarf auch zurück.

 

Schulterblatt 36

20357 Hamburg

Tel. (040) 43253123

E-Mail: