Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Positionspapier zu „Inklusiver Arbeit“ - auch in leichter Sprache

Teilhabe am Arbeitsleben findet für Menschen mit Behinderungen unter unterschiedlichen Rahmenbedingungen statt. Ziel ist jedoch immer die gemeinsame Arbeit von Menschen mit und ohne Behinderungen. Berufliche Qualifizierung ist ein Weg. Dass aber alle Menschen mit Behinderungen, die arbeiten möchten, dies auch bei erheblichen Einschränkungen mit der geeigneten Unterstützung im betrieblichen Umfeld können, ist in der Praxis ersichtlich, für Leistungsträger jedoch schwer nachvollziehbar. Zu sehr orientieren diese sich an Maßstäben des allgemeinen Arbeitsmarktes.


Seit mehr als 15 Jahren gibt es zweimal jährlich das "Verbändetreffen Arbeit" mit Wohlfahrtsverbänden und Fachverbänden zur Teilhabe am Arbeitsleben. Über die Jahre hat sich ein sehr offener Fachaustausch entwickelt, der trotz unterschiedlicher Historie und Schwerpunkte Gemeinsamkeiten, gegenseitiger Unterstützung und Kooperation in den Vordergrund stellt.


Seit dem 1.5.2022 gibt es nun ein gemeinsames Positionspapier zu „Inklusiver Arbeit“, das auch in leichter Sprache vorliegt. Gezeichnet haben es acht Verbände, finanziert haben die Übersetzung zehn Verbände. Es gibt Pressemeldungen der einzelnen Verbände zu dem Papier. Wirkung wird es jedoch nur haben, wenn alle Akteure es beständig thematisieren und darauf hinarbeiten, was jetzt zu tun ist!

 

Weitere Informationen

Weitere Meldungen

Leitfaden: Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit Autismus

In Kooperation von autismus Deutschland e.V. und der BAG UB ist der Leitfaden Teihabe am ...

Ergebnisse der 11. bundesweiten Umfrage

Die Ergebnisse der 11. bundesweiten Umfrage zur Umsetzung der Maßnahme „Unterstützte ...

Arbeit & Teilhabe

 

Im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention setzen wir uns für einen zugänglichen, offenen und inklusiven Arbeitsmarkt ein. Wir beraten und informieren zu verschiedenen Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben mit Hilfe unseres bundesweiten Netzwerks kompetenter Ansprechpartner_innen.
 

Mehr erfahren

Weiterbildung & Mehr

Für Fach- und Leitungskräfte der beruflichen Teilhabe bieten wir auf der Basis der Konzepte Unterstützte Beschäftigung und Jobcoaching am Arbeitsplatz ein vielfältiges Weiterbildungsangebot zur Inklusion in Arbeit an. Dabei gewährleisten wir einen hohen fachlichen Standard.

 

Mehr erfahren

Informationen & Veröffentlichungen

Unser Fachmagazin impulse, Informationen zu Fachmaterialien und eigenen Veröffentlichungen sowie zur BAG UB Jahrestagung und zu anderen Veranstaltungen finden Sie hier.

 

 

 

 

Mehr erfahren

Über uns

 

Als bundesweites Netzwerk für zentrale Themen zur Teilhabe am Arbeitsleben verfolgen wir das Ziel, Selbstbestimmung und Wahlmöglichkeiten für Menschen mit Behinderungen sowie ihre umfassende Teilhabe an der Gesellschaft zu sichern.

 

 

 

Mehr erfahren

 

Mitgliedschaften der BAG UB

der_paritaetische_logo

dvfr_logo

  logo-bidok-neu  

zukunftsplanung_logo_mitglied_UZ_seitlich_RGB 

EUSELogo